„Der Schnitter“

Ein bayerischer Krimi nach dem gleichnamigen Roman von Georg Unterholzner

Max, der Wirt von Wolfratshausen, liebt Kriminalfälle. Er hat absolut nichts dagegen, wenn es in seinem Umfeld etwas zu ermitteln gibt. Als aber ein Kölner Geschäftsmann in seinem Gasthaus ermordet wird,  geht es ihm doch zu weit.  Mord ja! Aber nicht bei ihm daheim! Nicht in seiner Wirtschaft! Da mochten sich gelegentlich ein paar Burschen prügeln, wenn sie zu viel gesoffen hatten. Aber ein Toter passt nicht zum Bräu!

Also macht er sich zusammen mit seinem Spezl  Kaspar auch gleich voll Eifer auf die Suche nach dem Täter.  Schon bald stellt sich heraus, es gibt wohl mehrere Personen, die einen Grund hatten den Rheinländer umzubringen!

Regie: Hans-Jürgen Hintermeier und Anja Mauritz

Mitwirkende: Kersten Röckl, Daniel Lutz, Maximilian Lorenz, Simone Schmid, Michael Hintermeier, Stefan Haage, Alfred Reiser, Georg Huber, Hannelore Langwieser, Sebastian Kolmeder, Thomas Glass, Anton Gmeinwieser, Karl Dotzauer, Reinhold Prieler,  Johannes Zenger, Werner Ostermeier

Premiere 16. März 2019

Weitere Aufführungen: 17., 22.,23.,24., 29.,30. Und 31. März 2019

Vorverkaufsbeginn: ab 23. Februar bei Bürobedarf Weinmayer 08751/1411

Preis: 8.50 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr

X